[Aktion] Saturday Sentence 7

Nimm deine aktuelle Lektüre, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Liebe ist gleich Liebe. Bis zu dem Zeitpunkt an dem uns unser Seelenpartner begegnet, gehen wir davon aus, wir kennen die Dynamik die eine Liebesbeziehung mit sich bringt. Wir wissen wie es sich anfühlt verliebt zu sein, die berühmten Schmetterlinge im Bauch zu haben. Wir wissen, dass wenn der Alltag Einzug hält, nicht mehr immer alles rosarot ist. Und wir haben auch schon mal erfahren, wie schwer es ist Liebeskummer zu überwinden.

Doch dann schlägt das Schicksal zu und all unsere Erfahrungen, unsere Bezugspunkte und Muster wie etwas zu sein und abzulaufen hat, sind vollkommen hinfällig, denn nichts ist mehr so wie zuvor. Alles scheint hundertfach potenziert zu sein. Die Liebe ist so viel größer, als alles was wir bisher gefühlt oder erlebt haben, aber auch der Schmerz, den diese Verbindung hervorrufen kann, ist so viel höllischer als alles Gekannte und das Gefühlschaos, in das wir da gestürzt werden, lässt uns mehr als nur einmal an unserem Verstand zweifeln.

So oder so ähnlich könnte es sich anhören, wenn man von einem Seelenpartner spricht. In diesem Chaos der Gefühle nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren fällt oft sehr schwer. “Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt”, deckt die versteckten Absichten und Abläufe hinter dieser schicksalhaften Begegnung auf.

– Muss man seinen Seelenpartner finden, oder ist diese Begegnung vom Schicksal orchestriert?
– Warum kommt es so oft zu Trennungen, wenn die Liebe doch so groß ist?
– Was ist die wahre Absicht hinter dieser Begegnung?
– Welche Aufgaben muss man meistern, bevor eine dauerhafte Verbindung mit dem Seelenpartner möglich ist?
– Was sind die Unterschiede zwischen einer Seelenverbindung und einer „normalen“ Beziehung?
– Gibt es Unterschiede zwischen Dualseelen, Zwillingsseelen und Zwillingsflammen?
– Was steckt hinter den ganzen unzufälligen „Zufällen“ die diese Begegnung begleiten?
– Warum macht uns die Liebe oft so eine höllische Angst?

Diesen und anderen Fragen geht dieses Buch auf den Grund und zeigt, dass die Antwort nicht unbedingt dort zu finden ist, wo wir sie im ersten Augenblick vermuten…

Dies ist der entscheidende Energieschub für unseren Seelenplan.

TB Seite 158 Satz 10

Eindruck:

Dieses Buch habe ich von Nicole zum Valentinstag bekommen und musste sofort damit anfangen. Wir beide haben nämlich eine Zwillingsseelen Verbindung und so vieles – eigentlich alles, ist Neu für mich (uns) und ich bin sehr neugierig, was ich noch alles über unsere Verbindung und dem damit verbundenen Bewusstseinsaufstieg lernen kann.

Das Buch ist einfach geschrieben und durch den lockeren Schreibstil kommt man sofort rein. Ich fühle mich komplett abgeholt und verschlinge es gerade, denke, dass die Rezension nicht lange auf sich warten lassen wird 😉

[Aktion] Saturday Sentence 6

Nimm deine aktuelle Lektüre, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.

GEISTIGE WELTEN – WIE DAS SPIRITUELLE UNS WEITERBRINGT UND WIE NICHT.

Interesse an Spiritualität kann zu seelisch-geistigem Wachstum führen oder auch genau das Gegenteil bewirken. Menschen entziehen sich dann beispielsweise der realen Weltwirklichkeit und werden zu unselbstständigen Opfern, naiven Träumern, weltfremden Spinnern oder selbstverliebten Egoisten.

Mit Leichtigkeit und Bodenhaftung berichtet Ralf Hillmann über seine langjährige Erfahrung mit dem Spirituellen und untersucht dabei allgemein gängige Überzeugungen. Unter anderem beleuchtet er die „Geistigen Gesetze“ und den „Zufall“ genauso wie Theorien über die Kommunikation mit Gott, Engeln, Krafttieren, Verstorbenen usw. Dabei streift er auch Themen wie Weissagung, Zukunftsdeutung und vieles mehr.

Der Autor lädt dazu ein, allgemeine spirituelle Überzeugungen neu zu hinterfragen und differenziert zu betrachten. Nach seiner Erfahrung sind Lebensglück und Zukunft nicht maßgeblich von Vorbestimmung abhängig. Auch wenn wir mit Hilfe der „Geistigen Wesen“ Antworten auf unsere Fragen finden können, wissen wir nie, wie sich unser Weg gestalten wird. Vielmehr beeinflussen der „Zufall“, eigenverantwortliches Denken, aktives Handeln sowie unsere spirituelle Weltsicht den Verlauf unseres Lebens. Mit der entsprechenden Geisteshaltung kann Interesse an Spiritualität zu seelisch-geistigem Wachstum führen!

Sogenannte Botschaften werden also nicht einfach „von oben durchgesagt“, sondern müssen von meinem inneren Wahrnehmungsapparat selbst entwickelt, bzw ins Bewusstsein Projeziert werden.

Hardcover Seite 41 Satz 7

Eindruck:

Das Buch hat keine 158 Seiten, deshalb habe ich einfach geblättert und irgendwo hingezeigt und den o.g. Satz gewählt.

Ich habe mich für dieses Buch entschieden, weil ich mich sehr für das sogenannte „Jenseits“, das Leben nach dem Tod und die Geistige Welt interessiere. Ich glaube fest daran, dass es nach dem Tod nicht vorbei ist, sondern dass unsere Seelen einen Ort haben wo sie sich treffen und neue Inkarnationen planen.

Ich habe noch nicht viel gelesen, Nicole ist gerade das 2te mal zu Besuch bei mir und wir haben viel um die Ohren und so liegt der Blog und die Beiträge ein wenig brach, aber was ich bisher gelesen habe, hat mir sehr gefallen, der Autor hat sehr ähnliche Ansichten, in denen ich mich wiedererkenne und abgeholt fühle.

Zb erklärt er Gott als „die Schöpfung“ und die liegt in uns allen, weil ein jeder von uns jeden Tag, jede Sekunde aufs Neue selbst sein Leben und das drumherum schafft bzw schöpft. Wir alle haben geschaffen und sind alle „Gott“ es gibt laut dem Autor keine spezielle göttliche Wesenheit weil Gott in uns allen steckt. Finde ich sehr sympathisch den Gedanken.

[Aktion] Saturday Sentence 4

Nimm deine aktuelle Lektüre, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.

Radikales Loslassen, kosmische Selbstvergessenheit, Einssein – das ist wahre Glückseligkeit! Und genau dieser einzigartige Gefühlszustand ist nach Bionik-Legende und Kultautor Ulrich Warnke ein sehr machtvoller Schalter, um auf Gesundheit, Alterungsprozesse und Wohlbefinden selbst Einfluss zu nehmen. Wie das funktioniert, entschlüsselt er in seinem faszinierenden Glückseligkeitsbauplan. Er erläutert neben den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten, wie sich Zustände höchster Glückseligkeit gezielt mental herbeiführen lassen, sodass Enzyme, Hormone und Neurotransmitter aktiviert und Krankheiten deaktiviert werden. Und Florian Warnke zeigt, welch große Bedeutung dabei der Natur zukommt, diesen seligen Zustand in uns zu erwecken. Glücksgefühle und eine unverwüstliche Gesundheit sind ab sofort (vor)programmiert.

Mit dieser von ihm entwickelten Maschine konnte er durch zigtausend Versuche als erster beweisen, dass die Kraft der Gedanken des Menschen die Zerfallsrate zu beeinflussen vermag.

Hardcover Seite 158 Satz 8

Eindruck:

Ich habe das Buch noch nicht angefangen, habe es in Hamburg in einem spirituellen Laden erworben. Und es sprach mich an, daher die Wahl 😉 Werde es aber heute starten

Hier war etwas Still, Nicole war für 2 Wochen in Hamburg und wir hatten soviel um die Ohren, dass wir keine Ruhe für den Blog hatten, auch wenn sie in gut 3 Wochen wieder da ist, möchte ich ein wenig das Blogprogramm wieder aufnehmen, wenn auch einen Tag zu spät deshalb mein Beitrag. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

[Aktion] Gerade jetzt 4

Bei Rina heute:

denke ich: wow die Zeit geht sooo schnell – morgen nur noch 7 Tage – meine magische Zahl 7

mag ich: dass mein Handarbeitszimmer (fast) ordentlich ist und ich mich dort wieder wohlfühle und auch aufhalte

mag ich nicht: die Wurzelbehandlung kommt auch immer näher 🙁 heute in einer Woche sitz ich grad drinnen und leide 🙁

spüre ich: immer noch Schulter – aber ist halbwegs erträglich

freue ich: ich habe mein Geschenk fertig gehäkelt und ich bin sogar zufrieden damit und freue mich soooo sehr es zu verschenken 🙂

fühle ich: ich mich total energiegeladen, ich muss ständig putzen um die Energie irgendwie loszuwerden – hey und es ist günstiger als ein Fitnessstudio 😉

trage ich: Shirt und Knielange Hose

brauche ich: Ein Zeichen

höre ich: den Nachbar über mir lautstark saugen, der hat Laminat ohne Trittschalldämmung verlegt *seufz*

mache ich: gleich den Kühlschrank nochmal ausmisten

lese ich: immer noch mein englisches Buch über Intuition – immer noch ich lese aktuell fast gar nicht weil l ich nur putze

trinke ich: nach totem Fisch stinkenden Pu Erh Tee (soll sehr gesund sein und entwässernd wirken – ausserdem fermentiert und hoffentlich gut für den Darm)

vermisse ich: nix, ich habe mehr als je zuvor ♥

schaue ich: in den Amazon Sendungsstatus wo mein Bluetooth Headset bleibt (noch nichts in Sicht erst vorhin versendet worden)

träume ich: kann mich selten daran erinnern und hab gestern gelesen, dass wenn man es tut, dass es dann eine Botschaft darstellen soll 🙂

[Aktion] Meine Woche #3

Die Aktion habe ich bei Rina gefunden. hier ist er wieder der extrem kurze ( 😉 ) Wochenrückblick … 😀

Geärgert ….. wirklich geärgert hab ich mich nicht, mein Hormonchaos nervt mich aber das ist es auch kein richtiger Ärger
Gefreut: …… dass ich mich langsam wiederfinde – irgendwie habe ich mich verloren über die Jahre und nun finde ich mich wieder und meine Interessen, Hobbies und Musik soooo toll ♥
Gedacht…. noch 12 Tage ….
Gefragt:… wohin soll ich nur mit all meiner Wolle – ich hab kaum Platz das alles zu stapeln – muss schneller arbeiten 😉
Genervt….. von meinem Hormonchaos – jeden tag tut mir was anderes weh, dann wechselnd emotional und aufgedreht 😉
Gefühlt:
positiv
– ich bin durchflutet von positiven Gefühlen
negativ – ein wenig Terminstress die letzte Woche aber dafür ging sie auch schnell um 😉
Gelitten….. ich leide wenn ich an den Wurzelbehandlungstermin denke der in 11 Tagen ist 🙁
Genossen:….. alte Playlists die ich gefunden habe
Gewesen….. nur Ärzte usw
Getroffen:…. nur Nachbarn und Unbekannte auf der Straße
Gesucht:…..ich suche immer noch meine 2 alten Mäuse (also PC Mäuse) keinen Plan wo ich die hingestopft habe
Gefunden…. Mein Diamond Painting Bild und die Motivation das nun weiter zu machen
Gelacht………..ohja … am Telefon ihr wisst schon 😉
Geweint ……… nur vor Glück
Gewundert …. wieviel in einen kleinen Raum reinpasst an Gedöns
Gegessen: …… Kohl mit Bratnudeln, fand mein Darm eher semigut, Reis und Paprikasoße
Genascht….. Hab paar Dinge verschenkt und eine Tüte Katjes bekommen
Getrunken: …… Tee und Cola light
Gehört: …..ganz viele Sprachnachrichten 🙂
Gegoogelt…. Haarseife selbst sieden …. geht nicht so schwer mal schauen ob ich das mal versuche
Gelesen: …. bin aktuell im 2ten Raum alles grundrein machen und lese wenig, wenn aber das Intuitionsbuch
Gesehen: … vorallem Ancient Aliens
Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt/Geschrieben/ Gehäkelt: ja ich häkel gerade etwas 😉 bin damit immer noch nicht fertig musste paar Reihen auftrennen weil falschrum war :-O
Getan: ….. Küche fertig, inkl Maler beauftragt, nun mein Handarbeitszimmer entmüllen und es ist ein tolle Gefühl sich Luft und Platz zu machen ♥
Gekauft: …… eine Pinzette fürs Diamond Painting
Geschenkt (bekommen)…. eine Wandhalterung für mein TV und Mugler Aura Duschgel (mein Lieblingsduft)
Geschlafen…. jetzt die letzten Tage (nach dem Eisprung) schlecht davor ziemlich gut
Geträumt…. leider nicht das was ich die ganze Zeit möchte 🙁
Geplant: …… Handarbeitszimmer weiter ausmisten und dann im Flur weiter machen. (das geht schnell)
gelernt: ……dass das Universum IMMER noch eine Überraschung parat hat wenn man nicht damit rechnet.

FAZIT:hui es wird wieder Zeit für meinen Extrem kurzen Bericht 🙂 Die Woche ging sehr schnell um, wir hatten viele Termine, ich 2mal die Woche ein 3 Std Telefonat (eins war gestern und das zweite komm jetzt gleich) Ich bin immer noch total im Aufräumwahn und schaffe es tatsächlich auch mich von ein paar Dingen zu trennen – verschenke viel in einer FB Gruppe und lasse dann abholen dann habe ich keinen Stress. Ich war seit Jahr(en) nicht im Handarbeitszimmer weil wie ein Keller zugestellt war aber nun fühle ich mich wieder wohl(er) und bin dort auch wieder und tue Dinge 🙂 Noch 12 Tage dann kommt mein Besuch – ok noch 11 für Die Wurzelbehandlung aber danach gibts dann eine tolle Belohnung <3

Ich sende liebe Grüße raus und allen ein schönes WE

[Aktion] Gerade jetzt 3

Bei Rina heute:

denke ich: dass die Zeit ganz schön schnell umgeht mittlerweile (zum Glück)

mag ich: dass ich soviel Energie habe (immer noch) und einen Raum nach dem nächsten Putze – nun haben wir endlich (so viele Jahre geplant) einen Maler für die Küche geholt.

mag ich nicht: Schmerzen

spüre ich: LWS und Schulter

freue ich: noch 15 Tage und paar zerquetschte ♥

fühle ich: meine Ohren die noch leicht klingeln hatte gestern einen Hörsturz 🙁

trage ich: Shirt und Rock

brauche ich: Zuversicht, einen Tag vor DEM Besuch hab ich den 2ten Termin zur Wurzelbehandlung.

höre ich: Nicoles Sprachnachricht die über die aktuelle Ancient Alien Folge spricht

mache ich: weiter über die Alien Folgen sprechen 🙂

lese ich: immer noch mein englisches Buch über Intuition

trinke ich: zuwenig aber gleich meinen Schlaftee

vermisse ich: nix, ich habe mehr als je zuvor ♥

schaue ich: aktuell fast nur Alien Folgen und ab und an Buffy

träume ich: leider sehr viel wirres Zeug und auch Alpträume

[Aktion] Weekly Reading #2

Heute bei Roxxie

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

ich lese ein Buch über die Intuition bin bei 6%

The Greater Your IntuitionThe Greater Your Health,Wealth, Relationships, Joy, Peace, Happiness and Success!

Your INTUITION, also known as your gut feeling and sixth-sense, is always present and active—all of the time—patiently waiting, wanting to assist, help and support you. The question is: “Are you ready and willing—right now—to consciously choose to invite, welcome, fine-tune and fully develop your INTUITION and to receive the many precious free gifts it offers you?”

In this easy-to-follow guidebook, Michael guides, teaches and empowers you. He lays a firm foundation for understanding what INTUITION is and the history of INTUITION in the Western world; he then introduces you to the many ways your INTUITION communicates with you. Michael also includes many real-life examples of how INTUITION can be used to facilitate life-changing breakthroughs.

Regardless of whether you are just starting to get in touch with your INTUITION, or are a well-seasoned, professional intuitive or energy healer, this book will increase your awareness and guide you to much higher levels of joy, health, happiness, peacefulness, effectiveness, efficiency, harmony and abundance.

Reading this book is like enjoying a delicious, mouth-watering gourmet meal. Take your time, activate all of your senses, and savor the information in this book. Many gifts await you as you invite and accept your INTUITION into your everyday life.

Michael is available for Private Healing Sessions, as well as Personal and Business Coaching. He also offers Intuition and Healer Training Programs.

For further information, please contact Michael. His other books include: The Healing Energy of Your Hands and Mastering the Human Experience: Your Soul’s Journey on Earth.


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

A few days after I finished writing the above section, my intuition came in very loud and strong, instructing me to add a postscript: the closing chapter of my earthly human connection with my father.


Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ich habe das Buch gewählt, da ich mich mehr mit dem Thema Intuition befassen möchte. Schon in anderen Büchern habe ich erfahren, wie hilfreich es sein kann, wenn man eine gut ausgebildete und funktionierende Intuition besitzt und ich glaube ich neige dazu sehr intuitiv zu sein, deshalb möchte ich gerne mehr darüber erfahren und jene bestmöglich ausbilden bzw entwickeln. Das Buch liest sich toll, obwohl es Englisch ist, ist es sehr leicht gehalten und man kann dem Autor sehr gut folgen. Er hat sein Wissen und alles innerhalb dieses Buches aus eigenen Erfahrungen und nie selbst Bücher zu diesem Thema gelesen. Sehr spannend.


Wir befinden uns im letzten Quartal 2023, das neue Jahr rückt näher und damit immer mehr Termine für Veröffentlichungen in 2024. Aber wie sieht es mit der Leseplanung aus? Hast du schon Pläne, Ideen oder lässt du es im Sinne eines Mood Readers einfach auf dich zukommen?

Ich plane gar nichts mehr. Ich schaue was mich interessiert und lese das und wenn mich mittendrin etwas langweilt was öfter vorkommt (wer mich kennt weiß das ;-)) dann breche ich das wieder ab. Ein Luxus den man sich nur herausnehmen kann, wenn man keine Rezi Exemplare mehr annimmt. Ich befasse mich nicht mal damit was als nächstes erscheint, ok bei unseren Büchern hier auf dem Blog sind Fortsetzungen nicht so eilig wie bei Belletristik aber ich finde meine Bücher eher zufällig und meist bei Kindle Unlimited. Wenn geplant wird, dann maximal, dass ich mit Nicole eins gemeinsam lesen möchte das betrifft dann aber meist nur das nächste Buch und nicht eine gesamte Jahresplanung das wäre mir zu anstrengend das alles genau festzulegen.

[Aktion] Saturday Sentence 3

Nimm deine aktuelle Lektüre, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.

The Greater Your IntuitionThe Greater Your Health,Wealth, Relationships, Joy, Peace, Happiness and Success!

Your INTUITION, also known as your gut feeling and sixth-sense, is always present and active—all of the time—patiently waiting, wanting to assist, help and support you. The question is: “Are you ready and willing—right now—to consciously choose to invite, welcome, fine-tune and fully develop your INTUITION and to receive the many precious free gifts it offers you?”

In this easy-to-follow guidebook, Michael guides, teaches and empowers you. He lays a firm foundation for understanding what INTUITION is and the history of INTUITION in the Western world; he then introduces you to the many ways your INTUITION communicates with you. Michael also includes many real-life examples of how INTUITION can be used to facilitate life-changing breakthroughs.

Regardless of whether you are just starting to get in touch with your INTUITION, or are a well-seasoned, professional intuitive or energy healer, this book will increase your awareness and guide you to much higher levels of joy, health, happiness, peacefulness, effectiveness, efficiency, harmony and abundance.

Reading this book is like enjoying a delicious, mouth-watering gourmet meal. Take your time, activate all of your senses, and savor the information in this book. Many gifts await you as you invite and accept your INTUITION into your everyday life.

Michael is available for Private Healing Sessions, as well as Personal and Business Coaching. He also offers Intuition and Healer Training Programs.

For further information, please contact Michael. His other books include: The Healing Energy of Your Hands and Mastering the Human Experience: Your Soul’s Journey on Earth.

However, when the teacher wanted to see my notes and check the steps I took to show how I arrived at my answer, I could not explain how I knew it.

Ebook Position 154 Satz 10

Eindruck:

ich kann leider noch gar nicht zu dem Buch sagen, das andere war irgendwie nicht so doll und so haben wir entschieden dass wir jetzt mal unterschiedlich lesen. Ich würde gern mehr über Intuition, Energien und Sensitivität erfahren und Nicole – oh ich glaube sie war noch nicht ganz sicher welches Thema es wird.

Ich habe noch nicht angefangen mit dem Buch daher kann ich noch nichts sagen, ich hoffe es ist spannend und gut aufgebaut und einfach gehalten wegen dem Englisch. Die Bewertungen sind ganz gut und so hab ich mich mal dafür entschieden.

[Rezension] Marisa Schmid – Seelenheimat 1/2023

Autor: Marisa Schmid
Seiten: 314
Erschienen: 31.07.2020
Verlag: Eigenverlag
Genre: Esoterik, Spiritualität

Einige Meter vor mir stand das Wesen, das ich viele Monate zuvor in meiner Meditation das erste Mal erblickt hatte. Ihre strahlende Gestalt leuchtete und schimmerte. Sie zeigte sich mir in menschlicher Form, doch ihr weiblicher Körper wirkte ätherisch und flüchtig und ich fragte mich unwillkürlich, ob sie nur eine Illusion war, durch die ich hindurchgreifen würde, wenn ich versuchte, sie zu berühren.

Jede Zelle meines Körpers geriet in Schwingung und begann, in absoluter Harmonie mit der Energie dieser Dimension zu schwingen.

Keine Frage: Ich war zu Hause. Zu Hause!

Das Gefühl, das ich empfand, war unbeschreiblich. Es war wunderschön, überwältigend und zugleich tieftraurig. Das hier war also meine Seelenheimat. Die Dimension, meiner Seele, aus der sie wirkte, sich entwickelte und ihre Erfahrungen machte.


Im Buch «Seelenheimat» erkundet die Autorin die höheren Licht-Dimensionen und besucht die Wesen, die dort leben und wirken. Dabei erzählt sie dem Leser, wie es in den unterschiedlichen Dimensionen aussieht, welche Botschaften und Hilfestellungen die Dimensionen für die Erde haben und wie sich ein Mensch fühlt, der eine Seele aus den entsprechenden Dimensionen hat.

Denn viele spirituelle Menschen haben Seelen, die sich aus höheren Dimensionen auf der Erde inkarniert haben, um diese beim Aufstiegsprozess zu unterstützen. Vielleicht fühlst auch du diese undefinierbare Sehnsucht nach deiner Seele in dir. Das Gefühl, dass etwas fehlt, aber du nicht wirklich beschreiben kannst, was dieses Etwas ist.

Dieses Buch gibt dir Hinweise darauf, aus welcher Dimension deine Seele stammen könnte. Denn eines ist gewiss: Je klarer du weisst, woher du kommst, um so besser kannst du deine Seelenaufgabe hier auf der Erde erkennen und angehen.

Klappentext: Seelenheimat – Marisa Schmid

Marisa Schmid ist mediale Begleiterin und in dieser Funktion wurde sie von der geistigen Welt gebeten, ein Buch über die unterschiedlichen Dimensionen unseres Universums zu verfassen die bisher bekannt sind. Damit die Menschen verstehen, wo sie stehen, wo sie herkommen und was es noch zu entdecken gibt! Dazu ist sie in einer Art Trancezustand in Begleitung ihres Geistigen Teams von Dimension zu Dimension gereist und hat die dortigen Bewohner und jeweiligen Lebensumstände kennengelernt.

Ich war sofort fasziniert von diesem Buch, beschreibt es doch genau das, woran ich schon immer geglaubt habe. Dass es nicht nur die Erde so wie man sie greifen kann gibt, sondern dass um uns herum noch viele andere (für uns unsichtbare) Dimensionen sind, wo u.a. die Seelen der Verstorbenen sich aufhalten. Eine Dimension mit Engeln und geistigen Helfern, eine mit Fabelwesen wie Feen und Elfen, eine mit Drachenwesen. Fasziniert hat mich unter anderem, dass Seelen sich aussuchen können in welche Dimension sie jeweils nach dem Tod inkarnieren. Nicht alle bzw eigentlich kaum eine andere ist wie die Erde, die meisten sind feinstofflich und haben die Barrieren und Grenzen nicht, die wir auf der Erde haben.

Die Erde befindet sich aktuell in der dritten Dimension. Hier ist alles grobstofflich. Hier wird die Dualität groß geschrieben. (es gibt immer 2 Seiten – gut – böse, schwarz – weiss) Das Universum sorgt hier für einen Ausgleich, damit alles im Leben immer im Gleichgewicht ist. Hier braucht alles und jeder einen Namen. Aber die Erde steht seit einigen Jahren vor dem Aufstieg in die 5te Dimension – ja die 4te wird hier direkt übersprungen 😉 die fünfte Dimension ist harmonischer, weniger extrem und das gemeinsame Bewusstsein, und dass alles EINS ist wird dort wesentlich ausgeprägter gelebt.

Dieser Aufstieg funktioniert aber nur wenn mehr und mehr Menschen aufwachen und sich wandeln, zum Besseren, weg von den Egoistischen Gedanken, hin zu einem gemeinsamem Spüren und Leben. Seit Jahren befinden wir uns in einer sogenannten Transformationszeit – die Coronapandemie war zb etwas was uns helfen sollte aufzuwachen und zu den Wurzeln zurückzukehren, uns auf das wichtigste im Leben zu besinnen. Wenn man allerdings sieht was jetzt auf der Welt los ist – überall Krieg, Menschen die sich über den Krieg freuen und Mord und Totschlag noch und nöcher dann frage ich mich, ob die Erde diesen Aufstieg jemals schaffen wird. Und das macht mich ein wenig traurig.

Wir erleben eine Art Überbevölkerung zur Zeit, da ganz viele Seelen aus den unterschiedlichen Dimensionen zu uns in die dritte inkarnieren um uns beim Tranformationsprozress zu unterstützen. Nur wenn der Großteil der Seelen richtig schwingt ist dieser Wechsel in die fünfte Dimension möglich.

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen. Marisa Schmid hat ihre Reisen so plastisch und greifbar erzählt, dass ich mich dort vor Ort gesehen habe und richtig miterleben konnte was sie beim Betreten jeweils gedacht und gefühlt hat. Ihre Erzählungen füllen bei mir Lücken die ich noch hatte, wo ich noch Fragen hatten, und mein Gesamtbild fügt sich jetzt zu einem Komplexen Modell zusammen.

Leider habe ich nicht ganz erfassen können, von welcher Dimension ich speziell komme, aber ich habe das Gefühl, dass ich gerade persönlich einen großen Wandel durchmache. Wenn ich von der dritten stamme, dann bin ich (gefühlt) jetzt bereit in die 5te aufzusteigen da sich gerade soviel verändert und ich mich selbst komplett verändere, öffne, ruhiger werde, Harmonie suche, mehr Verständnis und Geduld entwickel und das Gemeinsame sehe und liebe. Kann ich schwer beschreiben, aber während ich diese Rezension tippe ist es mir klargeworden. Ich bin bereit für die 5te Dimension ♥

Absolute Empfehlung dieses Buch für jeden der sich für diese Themen interessiert. Wundervoll geschrieben hat mich komplett abgeholt und meinen Glauben den ich schon hatte noch mehr bestärkt!

Wir haben noch keine Sternesymbole zum Bewerten aber ich gebe 5 Sterne und das Buch ist mein Jahreshighlight!

Jedem Der sich für das Thema interessiert kann ich noch Marisas Podcasts ans Herz legen Seelenschimmer Herzensdialog – Gespräche mit Marisa – Podcast (podigee.io)

Mich hat das Buch mehr als angesprochen. Die Autorin beschreibt die Orte, an die sie in Trance reist und ihre Empfindungen und Gefühle die sie dabei hat so bild- und lebhaft, das es für mich so war als würde ich sie begleiten. Jede Dimensionen ist auf ihre eigene Art faszinierend und wundervoll. Ich persönlich hatte schon immer das Gefühl das der Ursprung meiner Seele irgendwo anders liegt. Mir hat das Buch aufgezeigt das mein Verhalten, meine Bedürfnisse und an was ich glaube darauf zurückzuführen ist das ich aus der 6th Dimension komme. Alles was sie darüber geschrieben hat trifft zu 100% auf mich zu und während dem lesen war es würde meinen Seele nachhause gehen.

Ich kann diese Buch jedem empfehlen der sich für dieses Thema interessiert und auf der suche ist

[Aktion] Meine Woche #2

Die Aktion habe ich bei Rina gefunden. hier ist er wieder der extrem kurze ( 😉 ) Wochenrückblick … 😀

Geärgert ….. wirklich geärgert habe ich mich nicht, ich war maximal etwas genervt weil die Nachbarn oder wieder Indoor Spielplatz gespielt haben 😉
Gefreut: …… eiiii gestern haben wir das Hotelzimmer gebucht und meinem total lieben Besuch im November steht damit nix mehr im Weg.
Gedacht…. so kann es weitergehen mit meiner Positivität und Energie und das kurz vor der Regel wo ich sonst ungenießbar bin 😉
Gefragt:… warum kann ich mich nur so schlecht konzentrieren zur Zeit 😉
Genervt….. heute früh – mitten in der Nacht aufgewacht und es stank soooo nach Müll – der war aber fast leer und ich konnte nicht ausmachen wo es herkam hat mich fast Wahnsinnig gemacht
Gefühlt:
positiv
– ich war gut gelaunt, positiv gestimmt glücklich und motiviert
negativ – eigentlich nix was mir im Kopf geblieben ist.
Gelitten….. hab ich auch nicht wirklich es war alles gut wie es war oder verkraftbar geLITTEN habe ich wegen nichts
Genossen:….. liebe Worte und tolle Gespräche ♥ ohja immer noch!
Gewesen….. nirgends besonders
Getroffen:…. nur Nachbarn und Unbekannte auf der Straße
Gesucht:…..ich suche immer noch meine 2 PC Mäuse ich spiele so ein Farmspiel und wenn da eine Quest ist und ich wie doof klicke tut mir der Zeigefinger weh, wollte mal ne andere Maus nehmen aber find die nicht.
Gefunden…. meine Erwachsenen Malbücher von vor 2-3 Jahren und sofort rausgeholt und wieder angefangen
Gelacht………..ohja … am Telefon ihr wisst schon 😉
Geweint ……… nur vor Glück
Gewundert …. Wieviel Krempel man doch ansammeln kann …
Gegessen: …… Japanisches Huhn (Fertiggericht), Paprika, Nudeln mit Curry Soße (die eigentlich Suppe sein sollte aber die Nudeln quollen SEHR auf ;-))
Genascht….. NIX
Getrunken: …… Tee in allen Variationen – zuwenig aber wird etwas besser hab einen lebendigen Trinkwecker jetzt 😉
Gehört: …..Meine Putzplaylist rauf und runter
Gegoogelt…. Mikrophon unter Windows 11 anschliessen. (dann kann ich auch wenn mein Handy Akku leer ist Sprachnachrichten verschicken über FB)
Gelesen: …. lese immer noch (aber nicht mehr lange) das tolle Seelenreise Buch
Gesehen: … vorallem Ancient Aliens
Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt/Geschrieben/ Gehäkelt: ja ich häkel gerade etwas 😉
Getan: ….. etwas die Wohnung aufgeräumt was ich schon lange machen wollte. <- das noch mehr und noch mehr und immer noch mehr 😉
Gekauft: …… ein Malbuch mit Alienthema von Kerby Rosanes, viele Darmkapseln zum Aufbau
Geschenkt (bekommen)…. mein Lama Schlüsselanhänger ist kaputt gegangen und mein Mann hat mir einen neuen bestellt 🙂
Geschlafen…. eigentlich gut bis sehr gut 90 min REM und Tiefschlaf laut Smartwatch schaff ich sonst fast nie
Geträumt…. viele Alpträume leider
Geplant: …… die Küche ist in 2 Tagen komplett von oben bis unten grund reingemacht, dann gehts weiter in das nächste Zimmer – Frühjahrs?? neee Herbstputz 😉
gelernt: ……Dass die Seelen in unterschiedliche Dimensionen inkarnieren können und nicht nur unterschiedliche Wesen dor jeweils leben sondern auch die Bedingungen wie Zeit und Raum anders sind.

FAZIT:

Wir haben endlich das Hotel gebucht und ich freue mich so sehr auf diesen Besuch. Das hebt meine Stimmung und Laune ins unermessliche 🙂 Die viele Energie die nutze ich zum grundrein machen und ausmisten – das tut sehr gut! Auch dass ich meine Malbücher wieder gefunden habe ist schön, habe immer so gern ausgemalt. Hab mich davon verabschiedet selbst zeichnen zu wollen auch wenn mir immer wieder Leute sagen ich solls machen ich kann das usw – das fühle ich nicht, ich bin gestresst damit weil ich mit keinem Bild zufrieden bin am ende und es macht mir so keinen Spaß die Erwachsenen Malbücher sind da ein guter Kompromiss, die sind ganz schön anspruchsvoll teilweise.

Sonst ist hier nichts geplant ich bin immer noch entspannt und voller Energie und hoffe, dass das noch lange anhält 😉 Genug zu tun wäre hier 😀

[Aktion] Saturday Sentence 2

Nimm deine aktuelle Lektüre, gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.

Einige Meter vor mir stand das Wesen, das ich viele Monate zuvor in meiner Meditation das erste Mal erblickt hatte. Ihre strahlende Gestalt leuchtete und schimmerte. Sie zeigte sich mir in menschlicher Form, doch ihr weiblicher Körper wirkte ätherisch und flüchtig und ich fragte mich unwillkürlich, ob sie nur eine Illusion war, durch die ich hindurchgreifen würde, wenn ich versuchte, sie zu berühren.

Jede Zelle meines Körpers geriet in Schwingung und begann, in absoluter Harmonie mit der Energie dieser Dimension zu schwingen.

Keine Frage: Ich war zu Hause. Zu Hause!

Das Gefühl, das ich empfand, war unbeschreiblich. Es war wunderschön, überwältigend und zugleich tieftraurig. Das hier war also meine Seelenheimat. Die Dimension, meiner Seele, aus der sie wirkte, sich entwickelte und ihre Erfahrungen machte.

Im Buch «Seelenheimat» erkundet die Autorin die höheren Licht-Dimensionen und besucht die Wesen, die dort leben und wirken. Dabei erzählt sie dem Leser, wie es in den unterschiedlichen Dimensionen aussieht, welche Botschaften und Hilfestellungen die Dimensionen für die Erde haben und wie sich ein Mensch fühlt, der eine Seele aus den entsprechenden Dimensionen hat.

Denn viele spirituelle Menschen haben Seelen, die sich aus höheren Dimensionen auf der Erde inkarniert haben, um diese beim Aufstiegsprozess zu unterstützen. Vielleicht fühlst auch du diese undefinierbare Sehnsucht nach deiner Seele in dir. Das Gefühl, dass etwas fehlt, aber du nicht wirklich beschreiben kannst, was dieses Etwas ist.

Dieses Buch gibt dir Hinweise darauf, aus welcher Dimension deine Seele stammen könnte. Denn eines ist gewiss: Je klarer du weisst, woher du kommst, um so besser kannst du deine Seelenaufgabe hier auf der Erde erkennen und angehen.

An meine Reise in die 6te Dimension denke ich gerne zurück, weil sie von so einer verspielten Leichtigkeit erfüllt war.

Ebook 30% Satz 1

Eindruck:

Nicole und ich haben das Frequenzbuch an den Nagel gehängt es gab da drin NUR mathematische Formeln so anstrengend 🙁 dafür lesen wir nun dieses hier gemeinsam, vllt sagt sie ja auch noch ihre Meinung dazu ♥

wow, wow und nochmehr wow, dieses Buch ist für mich geschrieben worden. Ich liebe es. Und es gehört auf jeden Fall schon jetzt zu meinen absoluten Jahreshighlights!

Die Autorin ist u.a. Medium und beschreibt die 12 Dimensionen die es gibt. (es soll wohl noch weitere Dimensionen geben aber über die ist nichts weiter bekannt bisher) Ich glaube absolut an Dimensionen, zb sind die Seelen der Verstorbenen in einer anderen Dimension als wir, aber sie können uns sehen und hören und auch in unsere Dimension wechseln.

Wie genau die Dimensionen aufgebaut sind ist mir neu und ich verschlinge das Buch regelrecht. Sie reist von einer Dimension in die nächste und schaut dort rein, was es dort für Wesen gibt und ob es dort Natur gibt und berichtet davon.

Spannend ist zb der Gedanke, dass die Dimension in der wir leben (die 3te) an Zeit und Raum gebunden ist, aber andere Dimensionen habe diese Grenzen nicht und unsere Seele (die unsterblich ist) inkarniert von einer Dimension in die nächste und sammelt so ganz viele unterschiedliche Erfahrungen – sooo toll das Buch.

[Aktion] Gerade jetzt 2

Bei Rina heute:

denke ich: endlich ist es kühler! Hab so auf den Herbst gewartet ich MAG Herbst ich MAG auch Regen – sollte man auch als Hamburger Deern 😉

mag ich: dass meine positive Grundstimmung immer noch anhält und wohl so schnell auch nicht mehr weichen wird

mag ich nicht: ich bin eigentlich gerade total gechillt und mich haut nichts um, deshalb mag ich gerade alles (dass ICH das mal sagen kann – wow)

spüre ich: meinen Rücken – hab die Tage erst zuviel geputzt und gestern fast nur gesessen das mag er gar nicht er will bewegt werden und straft mich dann immer gleich ab

freue ich: auf November ♥

fühle ich: meinen Darm arbeiten – nachdem ich meine Auswertung bekommen habe und die eine Vollkatastrophe darstellt muss ich nun wirklich aufbauen und mit 3mal Joghurt komm ich da nicht weit daher die harten Geschütze ausgepackt 😉

trage ich: öhm sowas wie ne pinke Bluse, leggings und einen Rock

brauche ich: Geduld

höre ich: den Regen draussen prasseln – so lange gewartet dass es in Hamburg (der Regenstadt) endlich mal regnet damit ich meine neue Regenjacke testen kann – Test bestanden 😀

mache ich: gleich weiter lesen

lese ich: ein wundervolles Buch über die Heimat unserer Seelen und unsere Verbundenheit damit

trinke ich: viel zu wenig – wie immer 🙁 schwarzer Tee steht hier und wartet in der Küche Pu ehr Tee

vermisse ich: ich bin wunschlos glücklich ♥

schaue ich: heute Abend wieder eine Folge Ancient Aliens und später eine Doku über Weltraum

träume ich: davon dass das Universum alles weiter so schön führt und leitet wie bisher

[Aktion] Weekly Reading #1

Heute bei Roxxie

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell ein Buch über Hochsensibilität und bin bei 39%

Erfüllung in der Partnerschaft: Danach sehnen sich alle Paare. Doch das erfordert viel Engagement. Ist einer der Partner hochsensibel, kommen noch zusätzliche Herausforderungen hinzu.
In ihrem Buch erklärt Brigitte Schorr, was Hochsensibilität bedeutet und wie sie Beziehungen beeinflusst. Zum Beispiel die Alltags- und Freizeitgestaltung, den gemeinsamen Urlaub oder Konfliktsituationen. Die Autorin gibt praxiserprobte Tipps, wie beide Partner einen guten Umgang miteinander lernen können. Dabei schöpft sie aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz und ihrer Arbeit als psychologische Beraterin.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Eigene Mechanismen erkennen: Ob es sich um Ihr Zeit- und Ruhebedürfnis handelt, Ihre körperlichen Reaktionen auf Überstimulation, Ihre Lebenserfahrungen als hochsensibler oder normalsensibler Mensch, Ihre Haltung zu sich als Mann oder Frau – wenn Sie Ihren Mechanismen auf die Spur kommen und die Verbindung zwischen Ihrem Handeln und Ihren früheren Erfahrungen herstellen können, geschieht wieder eine Ordnung. (39%)

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ich habe das Buch gewählt, weil meine Freundin hochsensibel ist und ich mir dachte, dass ich mit so einem Titel auf jeden Fall alles erfahre was ich zwischenmenschlich wissen muss, damit ich ihr das Leben nicht unnötig schwer mache und auf mein Verhalten achten kann wenn wir uns treffen. Es liest sich wirklich sehr gut, und ich erkenne viele Dinge die ich von ihr weiss darin wieder. Erstaunlicherweise erkenne ich auch MICH in mindestens der Hälfte der genannten Situationen wieder, das habe ich nicht erwartet und ich bin gespannt was ich noch lerne. Ich vermute fast, dass ich auch leichte Tendenzen in diese Richtung habe. Das Buch ist einfach geschrieben und sehr gut aufgebaut – viele Fall Beispiele und Erläuterungen der Autorin die Therapeutin und glaube ich auch selbst betroffen ist.

Welches Buch hast du dir zuletzt gekauft und warum genau das?

oh ….hmmm das müsste Erich von Däniken gewesen sein mit seinen Erinnerungen an die Zukunft.

Seit 20 Jahren erhitzt Erich von Däniken die Gemüter mit seiner Behauptung, dass schon vor Jahrtausenden Astronauten fremder Planeten auf der Erde landeten und Spuren ihrer Kultur hinterließen. Er stützt diese und andere aufsehenerregende Aussagen auf archäologische Funde, die scheinbar keine anderen Schlüsse zulassen.

[Aktion] Meine Woche #1

Die Aktion habe ich bei Rina gefunden. hier ist er wieder der extrem kurze ( 😉 ) Wochenrückblick … 😀

Geärgert ….. dass ich immer wieder in alte Muster falle und mir so einen Druck bei allem mache – selbst in Spielen vergleiche ich die Leistung der Mitglieder 🙁
Gefreut: …… ich bin jeden Tag glücklich über mein Geschenk des Universums ♥
Gedacht…. huiii es ist nicht mehr lange bis November
Gefragt:… warum kann ich nicht mehr kommentieren auf WP.com Blogs mit meinem Login?
Genervt….. von meiner immer wiederkehrenden Eierstockzyste (aller 2 Monate besucht sie mich schmerzhaft)
Gefühlt….
positiv – ich war gut gelaunt, positiv gestimmt glücklich und motiviert
negativ – der Schlaf ist teilweise nicht sehr gut
Gelitten….. die Zyste war schlimm gestern (heute (NOCH) etwas besser hoffe das bleibt so und dass sie nicht explodiert)
Genossen:….. liebe Worte und tolle Gespräche
Gewesen….. nirgends besonders
Getroffen:…. nur Nachbarn und Unbekannte auf der Straße
Gesucht:…..subresource integrity hilfe in deutsch (so blöde Sicherheitskonzepte für den Blog)
Gefunden…. sehr viel englischer code kram den ich nicht verstehe leider
Gelacht………..ohja … am Telefon ihr wisst schon 😉
Geweint ……… – als mein Druck wieder hochkam und ich mich so gefreut hatte mit dem Zeichnen wieder anzufangen aber sofort dieser Druck da war und ich eine Stunde wie gelähmt auf das Papier gestarrt habe und mich nicht getraut habe anzufangen weil nichts gut genug ist
Gewundert …. warum wir gestern bei einem Beitrag keinen Link einbetten konnten, bis ich verstanden habe, dass DIE Seite das Sicherheitskonzept wo ich dran scheitere richtig integriert hat und das damit verhindert 😉
Gegessen: …… Wurst, Gnocchis mit Parika Frischkäsesoße
Genascht….. chips
Getrunken: …… ekligen Antizystentee (gibts wirklich) anderen Tee und Wasser (aber viel zu wenig ich brauche nen guten Trinkwecker 🙁 )
Gehört: …..All of me – John Legend
Gegoogelt….Aquarellmalen für Anfänger
Gelesen: ….den Wilcock haben wir erstmal abgebrochen ich lese ein Buch über Hochsensibilität und das Frequenzbuch mit Nicole zusammen
Gesehen: … wie immer ein wenig Doctor Who Staffel 12 , täglich eine Folge Ancient Aliens und ab und an eine Folge Buffy.
Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt/Geschrieben/ Gehäkelt: ja ich häkel gerade etwas 😉
Getan: ….. etwas die Wohnung aufgeräumt was ich schon lange machen wollte.
Gekauft: …… ne diesmal eigentlich nichts ausser Lebensmitteln und so Zeug
Geschenkt (bekommen)…. diese Woche nicht
Geschlafen…. durchwachsen, gab bessere und schlechtere Tag
Geträumt…. auch durchwachsen, ein schöner Traum sonst auch einige Alpträume
Geplant: …… die Rumpelecke in der Küche endlich aufzuräumen
gelernt: ……Die Trägheit eines Objekts wird durch die gesamte Materie im Universum bestimmt egal wie weit entfernt es ist.

FAZIT:

Die Woche ging wieder wie im Fluge um und Schwupps ist wieder Sonntag. Ich habe sehr viel Zeit mit den Arbeiten am Blog verbracht auch wenn man das nach außen nicht sieht (das ist gut dass man es nicht sieht ;-)) aber ihr wisst ja wie das ist wenn man neu anfängt und dann noch selbst hostet da muss einiges gemacht werden – das Kontaktformular fehlt immer noch mal sehen ob ich das noch hinbekomme heut.

Ich habe mich auf jeden Fall deutlich positiver gefühlt in der letzten Zeit, ausgeglichener, entspannter und beseelt. Meine Interessen kommen zurück und werden auf kurz oder lang auch den Druck verdrängen der mich mein Leben lang in allen Bereichen beherrscht hat. Ich freue mich heute auf ein Telefonat mit meiner Freundin – was schon viel zu lange her ist und lasse dann das Wochenende gemütlich ausklingen mit einem Buch oder Wolle ODER Aquarell was ich endlich lernen möchte mal schauen 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag liebe Grüße

[Aktion] Gerade jetzt #1

Diese wöchentliche Fragerunde habe ich bei Rina von Ich lese gefunden und dachte, dass ich mich einfach mal beteiligen kann. Es geht darum zu Stichworten ein paar Eindrücke zu schildern wie es einem gerade geht.

denke ich: dass ich jetzt die Schnauze voll habe mit den blöden DSGVO Einstellungen die nicht klappen wollen und es nun ignoriere

mag ich: dass ich gerade wieder aufblühe und meine zahlreichen Interessen zurückkommen von alten abgelegten Hobbies

mag ich nicht: dass mir mein Perfektionismus dabei immer in die Quere kommt

spüre ich: meinen Nacken von der vielen Blogarbeit

freue ich: ohhh November wo meine Freundin hier her kommt *quietscht* (das wird hier denke ich bis November stehen bleiben ;-))

fühle ich: mich erschöpft weil ich kaum geschlafen hab wieder

trage ich: einen kurzen rock und ein Shirt und Bio Treter 😉

brauche ich: Schlaf

höre ich: Meinen Mann wie er Frühstück isst

mache ich: muss gleich das Bad wischen und Essen vorbereiten

lese ich: fange heute ein neues Buch an über Heilsame Frequenzen und wie diese Schwingungen unser Wohlbefinden beeinflussen können

trinke ich: schwarzen Tee (steht hier aber seit Stunden vergessen) – trinke einfach zu wenig

vermisse ich: guten Schlaf und Schmerzfreiheit

schaue ich: Nachher Ancient Aliens Staffel 15 Folge 4 – Die Macht der Obelisken

träume ich: aktuell leider viele Alpträume – ka warum (Vollmond?)